Kategorie-Archiv: News

OpenArt am 29.06.18

Am 29.06.18 fand im DA-Kunsthaus Kloster Gravenhorst OpenArt 2018 statt. Bei dieser Veranstaltung wurde zum einen die Sommeraustellung, eine Installation von Simone Zaugg mit dem Titel „Soweit das Auge reicht“ eröffnet. Zum anderen stellten im Rahmen der Ideenwerkstatt 19 die Anwärter des Projektstipendiums 2019 ihre Projekte vor. Dazwischen gab es lecker Essen. Zum Abschluss des Abends spielten wir ein paar Stücke auf unseren Klangbildern.

Hier unser Webespot für OpenArt:

Hier einige Impressionen aus unserem Konzert:

openart2

openart3

openart7

openart4

openart1

openart8

openart6

Marktzauber am 27.05.2018

Bei diesjährigen Marktzauber im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst hatten wir alle Hände voll zu tun:

Wir haben zum ersten mal unsere Klangwurfbude aufgebaut.

wurfbude1

Hier ein paar Impressionen:

wurfbude6

wurfbude5

Beim Aufbau:

wurfbude3

wurfbude4

Und so klingt sie:

Beim Künstlergespräch haben wir eine kleine Klangperformance gespielt:

marktzauber5

marktzauber2

In unserem Klangzelt konnte man mit uns auf allen möglichen Plastik- und Eisengegenständen spielen:

marktzauber7

marktzauber8

marktzauber3

marktzauber9

Zum Ausprobieren stand auch einer unserer Kuben auf dem Gelände zur Verfügung:

marktzauber11

Insgeamt ein wunderbarer Tag im DA-Kunsthaus Kloster Gravenhorst.

 

AUFTAKT im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

Am 22.02.18 war unsere Ateliereröffnung im Rahmen der Veranstaltung AUFTAKT im DA Kunsthaus. Es war eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessierten Menschen…

28277434_1603328686370781_7270600612668887397_nLeiterin des DA Berit Gerd Andersen, den Künstler*innen Wolfgang Stamm, Simone Zaugg, Axel Schweppe, Brandstifter und Landrat Dr. Effing

28279448_1603328256370824_7049392848972313948_nGravenhorster Klangbilder

28377763_1603328299704153_3076041107583921586_nDie ersten klingende Fundstücke (hier ausrangierte Saucenschüssel) werden für die „Gravenhorster Klangbilder“ abgegeben…

Wir waren noch am 23. & 24.02. im Kunsthaus zu den ersten offenen Ateliers. Dort haben wir neue Klangbilder gebaut und weitere Klangobjekte in Empfang genommen. Hier ist ein kleines Video, was die bis jetzt in Gravenhorst gesammelten Klangobjekte dokumentiert:

Hier noch ein nettes Video vom Zusammenbau einer Klangskulptur: hier klicken