SCULPTURETONES

Teaser:

Das Trio lotet in seinem Spiel die Schnittflächen von Instrumentalmusik und Skulptur aus. Skulpturen werden Klanggeber, Musikinstrumente Skulptur. Dabei bewegen sich die Musiker im Spannungsfeld von offenen Klanglandschaften und klar strukturierten rhythmischen Geometrien. Klassisches Schlagwerk wird erweitert durch Alltagsgegenstände und Fundsachen, fallende Wassertropfen, Papier und Pappe, Orgelpfeifen.
Die Zusammenarbeit der beiden Schlagzeuger Rainer Rumpel und Wolfgang Stamm mit dem Bildhauer Axel Schweppe begann im 2015 mit einem Konzert auf der Landesgartenschau Gießen an Schweppes Skulptur »Pflanzenhörer_ima_3«, die Einflüsse des Wetters in Klänge transformiert. Herausforderung für die Musiker war hierbei, die faszinierend komplexe Rhythmik von Wassertropfen, die in nicht vorhersehbarer Abfolge auf Trommelmembrane fallen, in ihr Spiel zu integrieren. Im Aushören dieser rhythmischen Strukturen greifen sie Pulsationen auf, synchronisieren ihr Spiel mit ihnen, bis die Rhythmen verschmelzen … lösen sich wieder davon, verschieben die Akzente und setzen Kontrapunkte.
Bei einer neuen für die Konzertsituation entwickelten Tropfen-Skulptur werden die musikalischen Möglichkeiten mit Mitteln der elektronischen Klangbearbeitung erweitert. Das führt zu neuen Impulsen für das Zusammenspiel. Es entstehen Stücke, deren Aufbau formal selbst den Charakter von Skulpturen hat. Im Betrachten und Umrunden dieser musikalischen Skulpturen nehmen die Musiker wechselnde Standpunkte ein und machen unterschiedliche Aspekte und Blickwinkel hörbar.
Andere Skulpturen führen das Trio zu spielerischen Interaktionen von Material und Klang, Bewegung und Rhythmus, Groove und Humor.

EPK:

*          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *         *          *          *

Axel-mit-Larixophon_3KleinAxel Schweppe

Musik-, Germanistik- und Ethnologiestudium an der Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt.
Arbeit in verschiedenen handwerklichen Gewerken.

freischaffender Künstler seit 1987

seither zahlreiche Ausstellungen, Performance- und Konzertprojekte

„Ich freue mich, das ich bei den SCULPTURETONES die Wechselwirkungen von Klangskulpturen und Musikinstrumenten erkunden kann“

Link zur Website von Axel Schweppe

*          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *         *          *          *

Wolfgang-21Wolfgang Stamm

Studium der Orchestermusik am Wiesbadener Konservatorium bei Karl Britsch

professioneller Schlagzeuger seit 1985

spielt in verschiedenen Rock- und Popprojekten, an Theatern und im Studio

Lehrtätigkeiten an Musikschulen und öffentlichen Schulen

SCULPTURETONES ist für mich musikalische Freiheit, hier kann ich meinen Sinn für Klang schärfen und vor allem unser Zusammenspiel geniessen…“

Link zur Website von Wolfgang Stamm